Ein einfaches Rezept für eine ausgefallene Muttertagstorte

 

*Werbung*  Seit letztem Jahr tauchen überall Bilder von leckeren Numbercake – Torten auf. Ob auf Pinterest, Instagram oder Foody-Blogs, sie sehen immer soo schön aus.
Jetzt habe ich mir überlegt auch so ein Wunderwerk zu backen, aber zu welchem Anlass? Meine kleine Tochter ist nicht so wirklich ein Obstfan und sie ist die einzige, die im Sommer Geburtstag hat. Also habe ich beschlossen aus dem Numbercake einen Lettercake zu machen und ihn zum Muttertag zu backen. Vorher müssen meine Mädels und ich ihn natürlich Probebacken und auch probieren.

Ein Numbercake – Lettercake zum Muttertag

Ihr fragt euch bestimmt: welcher Teig ist am besten? Oder welche creme sollen wir nehmen? Genauso ging es mir auch! Das Original wird mit einem Mürbeteig gebacken, es gibt aber auch Varianten aus Blätterteig. Der Mürbeteig ist aber so massiv und man kann ihn oft mit der Gabel nicht abbrechen, wenn er auf einem weichen Untergrund aufliegt. Der Blätterteig hat oft das gleiche Problem.
Nach einigem überlegen haben wir uns für den Biskuitteig entschieden.

Biskuitteig statt Mürbe- oder Blätterteig

Ein Biskuitboden ist für mich ganz einfach zu backen, da ich ein ganz tolles Rezept dafür habe.
Wir haben uns dafür entschieden, die Buchstaben (es wird ja ein Lettercake) einzeln zu backen, damit es keinen Teigverschnitt gibt. Die Variante ist zwar etwas fisselig, aber es funktioniert. Die Ränder sind natürlich nicht so ebenmäßig, wie bei einem Mürbeteig.
Für die Zahlen oder Buchstaben druckt man sich am besten eine Vorlage aus Papier aus. Wir haben uns die gewünschte Schrift einfach in Word erstellt. Denkt bitte daran, dass die Buchstaben eine ausreichend große Fläche zum Belegen und Dekorieren haben.

Die Buchstaben haben wir auf das Backpapier aufgemalt (Rückseite, so dass man es gut von der anderen Seite sehen kann)  und den Teig dann mit einem Spritzbeutel aufgespritzt. Wir hatten nur dunkles Backpapier, also habe ich ein weißes Blatt unterlegt, damit ich die Schrift besser sehen konnte.
Nach dem backen den Teig schön erkalten lassen und dann dekorieren. Darauf haben sich die Kinder am meisten gefreut.

Rezept:

Zutaten Biskuitboden:

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 3 EßL warmes Wasser
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver sieben

Ca. 1/2 Stunde bei 150 Grad backen

Zubereitung:
  1. Eier, Salz Zucker, Vanillezucker und das Wasser schaumig schlagen. Die Masse muss hellgelb werden und an Volumen zulegen.

2. Danach das Mehl und das Backpulver, gesiebt, ein rieseln lassen und vorsichtig unterheben.

3. Mit einem Spritzbeutel vorsichtig die Buchstaben für die Muttertagstorte aufspritzen und ausbacken.

Ich habe für meine 8 Buchstaben, jeder ca.  DIN A 4 groß, habe die 1,5 fache Menge des Rezeptes genommen

und die Buchstaben ca. 12 Min gebacken.

Jeder Backofen ist aber anders, die Backzeit kann variieren, also macht die Stäbchenprobe.

Zutaten Frischkäsecreme:

  • 200 g Sahne
  • 2 TL San Apart oder 1P.Sahnesteif
  • 250 g Frischkäse oder Mascarpone
  • 2 TL San Apart oder 1P. Sahnesteif
  • 3 EL Puderzucker, gesiebt
  • Vanilleextrakt
Zubereitung:
  1. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und kühl stellen
  2. Frischkäse oder Mascarpone mit Sahnesteif Puderzucker und Vanilleextrakt aufschlagen
  3. Sahne unterheben

 

Ich habe euch mal eine Anleitung  von „Sally“ verlinkt , da könnt ihr es euch Schritt für Schritt anschauen

Dekoration der Muttertagstorte

Das Zusammensetzen der Torte ist ganz einfach.

  1. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle.
  2. Lege die unteren Böden auf eine Tortenplatte, ein größeres Brett oder Unterlage.
  3. Spritze nunmit dem Spritzbeutel kleine Tupfen auf den Boden, so dass er vollständig bedeckt ist.
  4. Lege den zweiten Boden auf und spritze ebenfalls vollflächig Tupfen darauf.

 

Deine Muttertagstorte – Numbercake kannst du mit Erdbeeren, Himbeeren und anderen saisonalen und bunten Früchten verzieren.

Wir haben uns für Beeren und ein paar Blüten entschieden.

Viel Spaß beim backen und alles Liebe
Helena

Jetzt Newsletter abonnieren

Wir informieren euch über neue Ware, aktuelle Aktionen und Neuigkeiten rund um das Kramland.



You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This